Drehzahlmesser


Also...
Eine meiner liebsten Sachen, sind Zusatzinstrumente: Sie sehen schön aus, geben einem einen direkten Überblick, und lassen das leere Armaturenbrett der Ape ein bisschen Hochwertiger aussehen. Und genau aus diesem Grund, habe ich mich dazu entschlossen nachträglich einen Drehzahlmesser und ein Voltmeter einzubauen.
Zuerst kam das Voltmeter an:
Dieses ist eines, welches am besten zum Armaturenbrett passt, da es eine ähnliche Ledertextur hat (selbes auch bei dem Drehzahlmesser). Nun wird das Instrument einfach an die Masse gepinnt, und das Verbraucherkabel auf 12 Volt bei eingeschalteter Zündung. Die Beleuchtung wird einfach mit dem Lichtschalter verkabelt. (Etwas) schwieriger, ist das Ganze bei dem Drehzahlmesser. Um diesen Anzuschliessen, muss man ein Kabel von der Züneinheit nach vorne legen. An der Zündeinheit selber, gibt es ein (normalerweise) grünes Kabel, welches das Zündsignal liefert. von hier wird jetzt über das gelegte Kabel das signal bis zum Drehzahlmesser transportiert, und dort Elektronisch so verarbeitet, dass man auf der Anzeige die U/min sehen kann. Am Ende sieht das Ganze dann schon viel schöner in der Fahrerkabine aus :D