Schaltkulisse V1


Eine Sache die noch kaputt ist, ist der Faltenbalg welcher den Schalthebel vor Dreck und Staub schützt. Jetzt hätte ich einen neuen für 37.99€ kaufen können doch das war mir dann doch ein bisschen zu teuer. Nach kurzem überlegen hatte ich die Idee mir einfach statt einem Faltenbalg anzuschaffen eine Schaltkulisse baue. So eine Schaltkulisse sieht doch bestimmt gut aus und hält auch ein bisschen den Dreck fern. Dann war da die erste Frage: welches Holz? Als am besten geeignet stellte sich ein Siebdruck Platte heraus, denn diese sind sehr Wasserresistent und Hart weswegen sie auch als Anhängerböden verwendet werden. Zweite frage war wie bekomme ich das richtige Muster in das Holz? Am besten erschien es mir mit einem Stück Pappe als Schablone anzufangen...







Diese Schablone habe ich dann benutzt um die Aussparungen auf die Platte zu übertragen. Dazu habe ich zuerst mit einem Körner Löcher an bestimmten punkten gemacht und dann mit dem Holzbohrer ausgebohrt. Anschließend habe ich die Löcher mit einer Laubsäge verbunden und somit das H von den Schaltwegen gebildet. Am ende habe ich das Ganze noch mit dem Dremel so bearbeitet dass die Kanten schön gerade und glatt sind. Die vorher schwarzen Schrauben noch blank geschliffen und dann festgeschraubt. Und ich muss sagen das ganze läuft einwandfrei.