Meine Ape TM


Auf dieser Website könnt ihr alles mögliche über mich, und meine Piaggio Ape TM erfahren.
Diese Seite soll auch dazu da sein, sich Ideen oder Informationen für Reparaturen
oder Ausbauten zu holen.
Ich hoffe, dass ich euch mit meinen Erfahrungen weiterhelfen kann.







ICH HAB EIN RAD AB
Alles fing an mit einem Sommerurlaub in Bulgarien im Sommer 2016, als ich mich mit jemandem über ein Fahrzeug unterhielt,
welches ich mit meinem Motorrad Führerschein A1, den ich im kommenden Sommer machen wollte, fahren könnte.
Diese Person erzählte mir dann etwas von einer Ape, welche angeblich keine zwei oder vier Räder besitzt, sondern drei.
Ausserdem hat dieses Fahrzeug den Vorteil, dass es zwei Sitze hat, geschlossen ist,
und eine Menge an Stauraum, in welchem man wohlmöglich schlafen könnte, hat.
Also sofort nach dem nächsten Wlan-Hotspot gesucht und gegoogelt.
Bei meiner Suche fand ich dann heraus, dass man die Piaggio Ape TM mit der ersten Vorstufe des Motorrad Führerscheines fahren kann.
Von dort an, bekam ich das Dreirad nicht mehr aus dem Kopf. So malte ich mir schon aus wie es wohl sei, damit Urlaub zu machen.
Dann habe ich erst einmal angefangen zu sparen, denn die Ape ist nicht gerade billig und nicht oft zu finden.
So kostet eine fahrende Ape so um die 3000€.

Ein halbes Jahr Später:

Im Januar 2017 war es dann soweit: ich war davor mir eine Ape anzuschauen, welche ein Problem mit der Schaltung hat.
Nach relativ kurzer Entscheidungszeit kaufte ich sie dann für 1900 €.
Ab dort ging es dann los mit den Reparaturen, wie es auch auf der Seite "Reparaturen und Verbesserungen" zu lesen ist.
So bin ich zu meiner Ape gekommen.